- Kosmik Sai Baba - http://de.cosmicsaibaba.com -

5 Januar 2016

Valerie: Wir rufen nach dem Kosmik Sai Baba sich in unserer Mitte bemerkbar zu machen. Es ist Dienstag der 5te Jaenner 2016 und wir willkommen Ihn sehr.

Wir beten das der Friede herrscht und wir fragen um ein Wunder, denn es gibt so viele Menschen um der Erde herum die fuer den Frieden beten. Wir bitten Sai Baba, ein Wunder herbei zu fuehren, sodass es keinen Zweifel (im Geiste der Menschen) gibt, dass der Ursprung der Kreatur – und Gott – existiert. Und wir brauchen nur eine Einstellung – und das ist Liebe. Universale Liebe. Fuergsamkeit. Guetigkeit.

❝ Ich bin hier und es freut mich sehr hier zu sein – heute.

Es gibt eine Zeit auf dieser Erde – wo gefeiert wird – eine Zeit die Ihr Weihnachten nennt. Weihnachten ist eine Zeit die schon lange vor Jesus gefeiert wurde. Manche von Euch haben diese Zeit auf der Erde erlebt.

Sie stammt von ganz Anfang der Lehren auf dieser Erde, um Menschen zu helfen und ihnen zu verstehen geben wer sie wirklich sind.

Es gibt eine innere Sonne. Die innere Sonne – leuchted. Das ist das Licht. Menschen betrachten es als das heilige Licht das von der Sonne kommt; und die Waerme von ihr – und wie sie sich anfuehlt. Ihr fuehlt Euch erhoben; Ihr seid gluecklich – wenn es eine sanfte Waerme gibt.

Das ist die Liebe von der wir sprechen in anderen Welten. Mit unserem Sprechen haben wir manchmal verschiedene Wesen, die sogenannten Propheten, beeinflusst, ueber diese Dinge zu schreiben. Und diese sprechen ueber den Geist, das Licht.

Es liegt binnen Euch, als Mensch – und es ist um Euch herum. Es ist gesehen worden – und wird gesehen – bei psychischen Menschen. Aber es wird auch gesehen mit der “Aparatur” welche in der medizinischen Welt benuetzt wird – in was Ihr Spitaeler nennt – und sie sehen was einmal als Aura bezeichnet wurde – aber das ist das selbe; es ist Licht. Sie sehen Farben. Farben – natuerlich – ergibt Licht.

Das ergibt Weisses Licht.

Ich mache Euch darauf aufmerksam, denn ich will gerne dass Ihr darueber nachdenkt was Ihr seid. Ich kann Euch das sagen, Ihr seid Lichtwesen.

Ihr habt eine Seele. Man kann sie Seele oder Sol (besser gesagt die Sonne) nennen. Es ist die innere Sonne – von Euch!

Sie leuchted.

Es ist nur wenn Ihr es erlaubt, dass Eure Gefuehle Euch uebernehmen, das sie eine Energiekraft wird, und damit ein Schatten wird. Sie truebt das Licht … … … auf eine Weise.

So meine heutige Nachricht ist – Euch zu fragen – sich von den negativen Gefuehlen zu befreien – denn sie sind wie Schatten die die Helligkeit Eures natuerlichen Lichtes verdunkeln und das ist mit der Positivitaet verbunden – oder den urspruenglichen Gedanken – und Gefuehlen.

Ihr koennt darueber nachdenken. Das ist was Ihr erlauben koennt durch Euch zu fliessen. Ihr koennt erlauben zu SEIN.

Das ist alles was Ihr sein muesst – fuersorglich und erbarmungsvoll.

Denkt daran.

Denn die Energie kommt von dem inneren Licht.

Wenn Ihr Menschen beruehrt – oder nur in der Naehe seid – Jene koennen die Energie der Liebe fuehlen – die Universale Liebe ueber die wir sprechen, von der Kreatur des Allen.

Ich verlasse Euch jetzt, meine Kinder, und ich hoffe das Ihr darueber nachdenkt – und an Euch selbst arbeited. Fragt nur Gott Euch von allen negativen Gefuehlen, die Ihr im Inneren herum traegt, zu befreien, sodass der Schatten befreit werden kann und Eurer Licht scheinen kann.

Es wird hell scheinen!

Leute werden davon Notiz nehmen. Aber das ist nicht das Einzige, sie werden die Liebe fuehlen welche von dem Ursprung der Kreatur kommt.
Gott segnet Euch meine Kinder, Gott segnet Euch.

Ich, Gott, segne Euch. ❞