- Kosmik Sai Baba - http://de.cosmicsaibaba.com -

7 Juli 2015

Valerie: (Es ist) Dienstag Morgen der 7te Juli in Montignac, in Frankreich und wir rufen nach dem Kosmik Sai Baba sich bemerkbar zu machen – um uns seine monatliche Transmission zu geben- welche wir mit offenen Armen willkommen.

❝Ich bin hier und wie immer bin ich froh hier zu sein – denn ich weiss ich bin willkommen.

Zurzeit gibt es eine grosse Hitze – wo immer Ihr momentan seid. Das ist keine normale Temperatur; ganz und gar nicht. Sie ist normalerweise viel milder – in der Sommerzeit in Frankreich.

Das bestaetigt die Wechsel, die momentan auf der Erde vorfinden. Denn wenn Ihr Euch umsieht – und den Wissenschaftlern zuhoert, die die Erde und das Klima studiert haben – dann werdet Ihr finden das es viele Plaetze auf der Erde gibt wo es viel zu heiss ist.

Wenn ich “viel zu heiss“ sage, ich meine damit das Licht der Sonne … anstelle erschaffend zu sein, ist sie zerstoerend. In anderen Worten, sie ist aus der Balanz. Und so geht eine wichtige Nachricht zu vielen von Euren Fuerern auf diesen Erd Planeten – wie zum Beispiel durch Francis und vielen anderen auf die die Leute hoeren.

Denn wir haben dies – in anderen Welten – diskutiert mit einigen von den Fuehrern die offen zu solchen Nachrichten vom Ursprung sind – und Euer Papst ist einer von denen – und er hoert zu. Und er hat eine Nachricht vermittelt, Bedacht zu nehmen – und nach dem Planeten zu schauen – und nicht nur den Grund wuehlen, alles nehmen und nichts ersetzen. Und da Ihr nicht immer versteht wie es ersetzt werden kann – ist es besser ueberhaupt nichts zu nehmen.

Da gibt es ein Reden ueber die ersetzliche Energie Kraft, welche leicht angewendet werden kann und den Planeten nicht schadet. Im Gegenteil, es wird helfen, denn es besteht ein grosser Schaden durch die Inbalanz der Hitze auf diesem Planeten.

Ich will nicht predigen – aber ich will dass Ihr ernstlich darueber nachdenkt.

Nun ich weiss das es Leute gibt die vielleicht diese Nachricht hoeren, und sich denken “was kann ich tun um das zu aendern?” Und man sagt, dass das Wort von den Leuten mehr Kraft hat denn vieles andere und das ist wahr. So wenn Ihr beeindruckt seid, dann wuerde ich vorschlagen, dass Ihr Druck auf Eure Fuhrer ausuebt – auf Jene die sich nicht darauf bewusst sind oder die (das Zuhoeren verneinen) ueber die Warnungen was den Planeten und das Klima betrifft.

Macht sie darauf aufmerksam und hoert zu und tut etwas. Denn es gibt eine Menge was Ihr machen koennt. Es sind bereits viele Berichte und Einsichten zu den Wissenschaftlern gegeben worden von den Sternen Welten!

Manchmal – gehen diese Berichte verloren – und der Grund dafuer ist Geld. Nun das ist auch etwas, ueber dass die Menschen auf dieser Erde ernstlich nachdenken muessen.

Und was genau ist Geld?

Es ist etwas das erzeugt wurde – das ist wahr. So Ihr koennt sagen – wie ich gesagt habe (als ich war) in einem physikalen Koerper – das Geld ist Gott! Und Leute zoegern und denken “Was meint er damit?” Und was ich damit meine, ist dass es eine Quelle ist, welche die Transaktionen foerdert – und das ist was damit gemeint ist – aber diese Transaktionen sollen fuer beide arbeiten, nicht nur fuer Einen, nicht nur fuer den Empfaenger, sondern auch der, der bezahlt.

Alle Geld Transaktionen auf diesem Erd Planeten sollen zum Gunsten beider Parteien sein und nicht nur einerseits.

Ich hoffe ich mache mich hier verstaendlich. Es gibt es viele viele Plaetze wo Sachen gewechselt werden muessen. Wir – von der Sternenwelt – koennen es nicht tun. Es ist der Mensch auf dieser Erde der es erzeugte (Geld) durch den Willen Gottes – das ist wahr – aber es ist der Mensch der alles zum Besseren wechseln muss. Denn es (Geld) ist missbraucht geworden.

Es gibt eine Menge Geld auf dieser Erde welches nicht fuer das Gute fuer Alle verwendet wird und da gibt es viele welche leiden und Hilfe brauchen. Das ist auch etwas das Ihr unterstuetzen koennt – wie man sagt – understuetzt jene die dafuer sprechen und sagt “Wir wollen Jenen helfen die es noetig haben”. Das ist wichtig.

Es gibt keinen Grund auf dieser Erde das irgend jemand leidet.

Es gibt genug Essen und genug Plaetze um in Harmonie, auf dieser Erde zu heben. Diese Wechsel, welche momentan stattfinden, sind der Grund, warum das teilen und zuhoeren untereinander gefoerdert werden muss. Natuerlich, da wird auch das Gebet gebraucht.

Denn da gibt es auch Jene die nicht wie man sagt von der Harmonie und dem Frieden kommen. Und diesen Leuten muss man Unterstuetzung geben durch das Beten. Beten ist Energie. Es ist wie Geld – auf eine Art – und es ist zu allen erhaeltlich. Und alles was Ihr machen braucht ist zu FRAGEN … … um Unterstuetzung von Gott, der Kreatur des Allen und dies wird mit dem Wechsel helfen.

So habt Mut, meine Leute, meine Kinder und denkt ueber diese Dinge nach und wie Ihr helfen koennt mit dem jetzigenWechsel. Denn, geschichtlich gibt es jetzt eine Periode und diese jetzige Periode ist da um alles frei zu machen, von allen Missbrauch von denen ich gerade gesprochen habe, loszulassen und den Wechsel zu akzeptieren; wechselt Dinge, lasst alles gehen; aendert Dinge, sodass es keinen Missklang gibt.

Und zieht weiter – mit Frieden – und Harmonie – und Balanz auf dieser Erde und ihren Bereich.

Danke meine Kinder, Danke. Ich liebe Euch alle sehr. Dies ist keine kritische Nachricht – ganz und gar nicht. Es ist eine mit der Bitte, Euch zu fragen wirklich ernst ueber diese Dinge zu denken.

Danke Euch.

Ich, Gott, Segne Euch.❞