- Kosmik Sai Baba - http://de.cosmicsaibaba.com -

9 August 2016

Valerie: Heute ist der 9te August 2016 und wir sind hier in Moss Vale, Australien, versammelt. Mit grosser Liebe und Respekt – rufen wir nach dem Sai Baba sich in unserer Mitte bemerkbar zu machen. Danke.

❝Ich bin hier! Es freut mich sehr hier zu sein. Ich habe gewarted … im Wissen, dass wir uns zur normalen Zeit nicht treffen konnten. Und ich habe Dinge organisiert – und habe meine Helfer um Hilfe gebeten – eine Zeit fuer diese Transmission zu machen, die jetzt statt findet.

So, Danke Euch! Danke zu Jenen die hier sind, die gekommen sind um die Energie zu halten und die mich willkommen damit ich sprechen kann von dem Platz von wo ich komme. Ich habe viele male darueber gesprochen dass ich von der Welt des Lichtes komme. Und Ihr koennt dass in Eurem Geist sehen wenn Ihr wollt und nachdenken ueber die Welt des Lichtes. Es ist der Platz von wo Ihr herkommt.

Denn das ist die Person die Ihr wirklich seid. Oder, die Seele, die Euch leited, denn Ihr habt Euch verpflichted zu einem Leben – in einer bestimmten Kapazitaet – in dem Bewusstsein, mit bestimmten Menschen auf dieser Erde zusammen zu kommen und mit einem Charakter den Ihr jetzt habt.

Eure Seele hat schon viele verschiedene Charakter gehabt, nicht nur auf diesem Erd Planeten. Eure Seele war schon in vielen anderen Dimensionen und auch in anderen Welten,

Unser Fokus – natuerlich – ist auf diesem Erd Planeten.

Wo Ihr lebt.

Wo Ihr Erfahrungen macht.

Wo Ihr mit vielen anderen Seelen zusammen kommt, welche von vielen verschiedenen Plaetzen binnen des Universal und anderen Unversale kommen. Sie kommen mit einer verschiedenartigen Vergangenheit. Sie kommen, da es fuer sie die Moeglichkeit ist, in einem Erden-Koerper zu leben und dadurch Erfahrung zu machen – viel Erfahrung – auf diesem Planeten.

Sie kommen um Gefuehle zu erfahren – und die sind manchmal schwer zu nehmen. Denn wenn Ihr an die Zeiten denkt die fuer Euch schwierig waren – wenn Ihr darueber hinweg seid – dann habt Ihr festgestellt, dass Ihr staerker geworden seid. Ihr werdet viel erreichen mit dieser Erfahrung, auch wenn es schwierig ist.

Manche Menschen, welche als Seele auf diese Erde gekommen sind, haben niemals Schmerz erlebt; und daran muss man denken. Es ist kein gutes Erleben. Es ist auch eine Weise dies zu verstehen lernen – wenn man das in einem Erd Koerper erlebt, dann wird es gefuehlt. Das ist das Geheimnis; das Gefuehl ist das wichtigste Ding! Denn einige – welche von einem anderen Platz, anderen Planeten gekommen sind – haben es nicht. Sie koennen nicht fuehlen. Sie haben keine Idee ueber Schmerz oder Leiden.

Sie koennen gluecklich in der Welt leben – sie koennen Erlebnisse haben – und viele Dinge tun – welche nicht wirklich akzeptiert sind in der Welt des Lichtes – was zurzeit in Eurem Universal vorgeht.

Das ist kein Urteil, das ist wie es ist.

Und so, wenn Ihr Leute trifft und Ihr sehen koennt das sie Schwierigkeiten haben sich diesem Leben anzupassen, moechte ich Euch gerne fragen Jenen zu helfen. Denn Ihr seid – die meisten von Euch – schon viele male auf dieser Erde gewesen und Ihr habt verschiedene Gefuehls – Erfahrungen gemacht. Und diese Gefuehle nimmt Ihr mit wenn Ihr Euren Koerper verlaesst und den Geist Koerper annimmt. Diese Gefuehle bleiben mit Euch und sie muessen manchmal geheilt werden.

Der Plan ist, dass Ihr diese Erfahrung versteht und dann werdet Ihr wachsen! Wenn ich das auf eine andere Art ausdruecken darf – auf eine einfache Weise – das ist was Ihr seid. Euer Leben hier auf der Erde ist bestimmt, anderen zu helfen und auch Euch selber lieben zu lernen. Selber zu lieben. Denn wenn Ihr Euch selbst liebt – ohne Verurteiling – koennt Ihr das leicht machen – mit der Energie mit der Ihr lebt – koennt Ihr anderen Leuten helfen.

Auch Anderen wird dadurch geholfen sich von allem Anhang, womit sie belaestigt sind, zu befreien, auch was die Verurteilung gegen das eigene Selbst anbelangt, und so koennen sie frei sein und nur Sein.

Nur sein.

Seid nur ein Liebendes Wesen.

Und liebt Euch auch selbst.

So, ich bin heute nicht gekommen um zu predigen. Wie bereits gesagt, ich willkomme die Moeglichkeit zu kommen. Zu Sprechen und zu Wissen, dass ich willkommen bin. So damit verlasse ich Euch jetzt, aber ich gehe nicht. Mit anderen Worten – wenn Ihr nach mir rufen wollt, dann tut es! Ich habe viele Helfer – aber ich bin auch Allgegenwart – so Ihr findet mich in Euren Herzen.

So denkt daran, denkt daran. Yes erinnert Euch daran.

Gott Segnet Euch meine Kinder, Gott segnet Euch. Danke.

Ich, Gott, Segne Euch.❞